veröffentlicht am 14. Juni 2016 in Edeluhren Testberichte von

TAG Heuer Uhren – Avantgardistische Luxusuhren mit Stil und Geschichte

Techniques d’Avant Garde – dafür stehen TAG Heuer Uhren nicht erst seit dem Zusammenschluss mit der TAG-Gruppe im Jahr 1985. Seit der Unternehmensgründung durch Edouard Heuer im Jahr 1860 hat sich die Schweizer Luxusuhrenmanufaktur immer wieder mit innovativen Entwicklungen und einzigartigem Design einen Namen gemacht.

TAG Heuer Uhren – Inspiriert von sportlichen Höchstleistungen

Schon lange haben TAG Heuer Uhren eine fast mystische Verbindung zum Motorsport. Bereits im Jahr 1963 wurde die Kollektion CARRERA von Jack Heuer nach dem legendären Straßenrennen Carrera Panamericana benannt. Noch heute besticht das legendäre Design dieser Uhrenkollektion durch große, einfach ablesbare Zifferblätter und die Verarbeitung hochwertiger Materialien.

Die aktuellen TAG Heuer Uhren der GRAND CARRERA Kollektion sind der vorläufige Höhepunkt des ständigen Strebens nach Präzision. Seit im Jahr 1916 mit dem Mikrograph die weltweit erste mechanische Stoppuhr auf den Markt kam, die auf die 1/100stel-Sekunde genau die Zeit messen konnte, wurden TAG Heuer Uhren stetig weiter perfektioniert.

Eine besondere Stellung unter den vom Motorsport inspirierten Uhren der Marke nehmen die Zeitmesser der TAG Heuer FORMULA 1 Kollektion ein. Ihre Entwicklung wurde von den sportlichen Höchstleistungen des McLaren Formel 1 Team angeregt und gipfelte in der Verwendung einer neuen Hightech-Keramik, die speziell für diese TAG Heuer Uhren entwickelt wurde.

Einzigartige Edeluhren für einzigartige Menschen

Limitierte Sondereditionen für bekannte Persönlichkeiten aus der Welt des Sports sind eine Besonderheit der TAG Heuer. Ein Chronograph im markant, grün-schwarzen Design für Cristiano Ronaldo, oder eine TAG Heuer FORMULA 1 aus fein gebürstetem Edelstahl in der SENNA SPECIAL EDITION sind nur zwei Beispiele exklusiver Luxusuhren für herausragende Sportler von TAG Heuer.

1969 landete TAG Heuer mit der Monaco, dem ersten wasserdichten, quadratischen Chronographen einen ganz besonderen Coup, der die Welt der Uhrenhersteller in Erstaunen versetzte. Weltweit bekannt wurde diese zeitlos-elegante Uhr durch Steve McQueen. Der Schauspieler trug die Monaco im legendären Rennsportfilm „Le Mans“.

Die AQUARACER Kollektion unterstreicht die herausragende Stellung der Marke bei der Entwicklung und Fertigung extrem robuster Uhren für den Wassersport. Und die TAG Heuer Uhren der LINK Kollektion bestechen durch ihr zeitloses Design in Verbindung mit einem außergewöhnlichen Tragekomfort – und das schon in der vierten Generation

Damenuhren von TAG Heuer – sportliche Eleganz neu definiert

Analog zu den Kollektionen für den sportlichen Mann fertigt TAG Heuer auch zeitlose Damenuhren von höchster Präzision und sportlich, femininer Eleganz. Ausgestattet mit feinsten Details und mit lupenreinen Diamanten verziert wirken diese Uhren wie ein elegantes Schmuckstück am Handgelenk jeder Trägerin. Selbstverständlich werden alle TAG Heuer Uhren für Damen mit der gleichen Präzision und Sorgfalt und aus den gleichen hochwertigen Materialien gefertigt, wie ihre Pendants in den Herrenkollektionen.

 

Wir empfehlen:
Für Frauen empfehlen wir die Analago Quarz Uhr mit Edelstahl- Gehäuse. Das Gehäuse fasst einen Durchmesser von 32 mm und ist mit Saphirglas ausgestattet. Diese Qualität setzt sich auch im Bereich der Ausstattung fort. So ist die Uhr Wasserresistent und verfügt darüber hinaus über einen Kalender. Ein Silbernes Ziffernblatt sorgt für die nötige Eleganz am Handgelenk. Das Logo Tag Heuers wurde hochwertig eingearbeitet und lässt den Träger als auch Uhrenkenner direkt wissen um was für eine hochwertige Edeluhr es sich bei diesem Modell handelt.

TAG Heuer CONNECTED – Die erste Smartwatch von TAG Heuer

Ende 2015 hat TAG Heuer mit der CONNECTED seine erste Smartwatch vorgestellt. Mit einem Gehäuse aus Titan, dem hochauflösenden Display hinter Saphirglas und vielen weiteren, modernen Features setzt die TAG Heuer CONNECTED in dieser Uhrenklasse ein unübersehbares Ausrufezeichen.

Haute Horlogerie – Zeitmesser der Extraklasse

In der Kategorie Haute Horlogerie vereint TAG Heuer vier hochpräzise Uhren mit außergewöhnlichen Merkmalen. Dazu gehören der erste magnetbetriebene Hochfrequenz-Chronograph mit 1/100stel Sekunden Anzeige – die CARRERA MIKROPENDULUM . Die CARRERA MIKROGRAPH AVANTGARDE ist der erste mechanisch angetriebene Chronograph mit einer Messgenauigkeit von 1/100stel Sekunde. Die CARRERA MIKROTOURBILLONS ist das schnellste Doppel-Tourbillon der Welt. Und nicht zuletzt gehört die MONACO V4 zu diesem Kreis exklusiver Uhren. Mit dem ersten Riemenantrieb bei einer Armbanduhr und einer linearen Schwungmasse ist diese Uhr einzigartig.

Fazit:

Alle TAG Heuer Uhren sind mit aus einem massiven Block geschnittenen und polierten Saphirgläsern ausgestattet. Bei verschiedenen Modellen ermöglicht ein Boden aus doppeltem Saphirglas einen Blick auf die faszinierende Präzision des mechanischen Uhrwerks.

Das innovative, außergewöhnliche Design und die erstklassige Verarbeitung hochwertiger Materialien macht aus TAG Heuer Uhren Luxusuhren für Frauen und Männer mit einem Sinn für Stil.

Weitere Edeluhren finden Sie – hier.


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.